Linz 2018  •  11. - 14. Sep.
deutschenglish
  Startseite    Suche  
   
 

Tagungsprogramm

Schwerpunktthemen:
  • Wirtschaftsstatistik im Zeitalter von Digitalisierung und Globalisierung
  • Semiparametric Regression Models
  • Statistical Literacy
Spezialthemen:
  • Bioinformatik/-statistik (U. Bodenhofer, F. Klawonn)
  • Journalrankings (U. Rendtel, M.Templ)
  • Spatial Sampling Design (W. Müller, J. Pilz) 


Gumbel-Vorlesung: Tatyana Krivobokova

Heinz-Grohmann Vorlesung: Gabriele Doblhammer

Nachwuchs-Minisymposium: Nikolaus Umlauf: "Statistical Computing"


Sektionen:
  • Arbeitsmarkt und Sozialstatistik (M. Bauer, H. Meinken)
  • (Aus-)Bildung in Statistik (H. Friedl, U. Rockmann)
  • Computational Statistics and Data Analysis (R. Fried, F. Leisch)
  • Demographie (R. Gisser, E. Hoffmann)
  • Empirische Wirtschaftsforschung und Angewandte Ökonometrie (R. Brüggemann)
  • Methodik Statistischer Erhebungen (T. Burg, P. Schmidt)
  • Nichtparametrische und Robuste Statistik (A. Bathke, C. Müller)
  • Regionalstatistik (L. Eichhorn, U. Oschischnig)
  • Statistics in Finance (Y. Okhrin, G. Winkler)
  • Statistik in Environmental and Engineering Sciences (P. Filzmoser, A. Steland)
  • Statistische Theorie und Methodik (F. Futschik, H. Haupt)
  • Unternehmens- und Marktstatistik (H. Hudec, A. Kladroba)
  • Volkswirtschaftliche Gesamtrechnungen, Wohlfahrtsmessung, Wirtschaftsstatistik (A. Braakmann, T. Url)
  • Joint ÖSG-SEIO Session (J. López-Fidalgo, M. Stehlík) 
Tutorial: Erweiterung von R mithilfe von Paketen (B. Grün)
Die beiden Jahrestagungen sind Bestand der Statistischen Woche, die gemeinsam mit dem Verband Deutscher Städtestatistiker unter Beteiligung der Deutschen Gesellschaft für Demographie veranstaltet wird.
Alle Statistikerinnen und Statistiker sind eingeladen, sich mit Vorträgen und / oder Postern zu beteiligen. Die eingereichten Beiträge werden einem Begutachtungsprozess unterzogen. Es ist auch möglich, ganze Sitzungseinheiten (bestehend aus drei bis vier Vorträgen) vorzuschlagen. Einreichungen sind vom 1. März 2018 bis 1. Mai 2018 möglich.
Die DStatG gewährt im Rahmen der Statistischen Woche 10 Reisekostenzuschüsse für vortragende Mitglieder (max. 35 Jahre, näheres www.dstatg.de), die ÖSG für die Mitglieder des FJS, siehe www.osg.or.at.