Rostock 2017  •  19. - 22. Sep.
deutschenglish
  Startseite    Suche  
   
 

Rahmenprogramm

Die Stadt Rostock hat für die Tagungsteilnehmer/innen der Statistischen Woche ein spezielles Rahmenprogramm zusammengestellt. Um konkret planen zu können, ist eine Voranmeldung einschließlich Bezahlung bis zum 1.09.2017 notwendig. Bitte buchen Sie bei Interesse das Rahmenprogramm bei der Anmeldung zur Fachtagung mit. Sie erhalten dann vom Veranstaltungspartner VDSt (Verband Deutscher Städtestatistiker) eine gesonderte Rechnung über die Kostenbeiträge für das Rahmenprogramm.

 

(Für alle, die bei ihrem Aufenthalt in Rostock den Tagungsort näher kennenlernen möchten, hat die Tourismuszentrale Rostock und Warnemünde eine Information über die öffentlichen Führungen und Rundfahrten zusammengestellt. Die Details finden Sie unter hier.)

 

 

Dienstag, 19. September 2017

Führung durch Rostocks historisches Stadtzentrum

 

Die Hansestadt Rostock wartet darauf von Ihnen entdeckt zu werden. Nehmen Sie doch an einem Stadtrundgang teil und sehen Sie, wie der historische Stadtkern sich mit dem Modernen vereint.

 

Beginn: 18.30 Uhr

Dauer: 1,5 Stunden

Preis: 5,- Euro

Treffpunkt: Neuer Markt, Möwenbrunnen

 

 

Gemütliches Beisammensein im Restaurant Hopfenkeller (Kröpeliner Str. 18)

ab 19.00 Uhr bzw. ab 20.00 Uhr

Die Bezahlung und Menüauswahl erfolgt individuell.

 

Es wurden 100 Plätze bis zum 31.07.2017 reserviert.

siehe auch: www.am-hopfenmarkt.de

 

 

 

Mittwoch, 20. September 2017

Besuch des Maritimen Simulationszentrums Warnemünde (MSCW)

 

 

Sie möchten einmal ein Containerschiff steuern, live erleben, was im Maschinenraum oder in einer Verkehrsleitzentrale passiert? All das ist in unserem Maritimen Simulations-zentrum in Warnemünde (MSCW) möglich.

 

Beginn: 16:00 Uhr

Dauer: 1 Stunde

Preis: 10 Euro p. P. (mind. 10 bis max. 20 Personen)

 

Treffpunkt: Richard-Wagner-Straße 31, 18119 Rostock

 

 

Empfang in der Nikolaikirche

 

 

Die Veranstalter laden zum Empfang in die Nikolaikirche, wo der Oberbürgermeister der Hansestadt Rostock, Herr Roland Methling, ein Grußwort an Sie richten möchte.

 

Beginn 19.00 Uhr

Bei der Nikolaikirche 1

 

Donnerstag, 21. September 2017

Schifffahrt von Rostock nach Warnemünde

 

Die Teilnehmer der Statistischen Woche 2017 chartern sich ein Schiff und fahren mit dem Schiff nach Warnemünde. So lernen Sie die maritimen Seiten der Hansestadt kennen.

 

Beginn: 18.00 Uhr

Dauer: 1 Stunde

Preis: 8,- Euro pro Person

 

Treffpunkt: Rostocker Personenschifffahrt Fa. Käpp`n Brass, Kaikante,

                  Höhe Bühne 602/ Warnowufer 55

 

 

Rundgang durch das Seebad Warnemünde mit Latüchtenwärter

Warnemündes Laternenwärter Dick’n Lass begleitet Sie in seinem typischen Kostüm durch das abendliche Seebad und seine schmalen Gassen. Auf Hoch und Platt verrät er so manche Geschichte aus der alten Zeit und Warnemündes „Erleuchtung“ vor gut 150 Jahren.

 

Beginn: 19.00 Uhr

Dauer: 1 Stunde

Preis: 6,- Euro pro Person

 

Die Abholung erfolgt vom Schiff.

Sollten sich mehr als 35 Personen anmelden erfolgt ein alternativer Rundgang mit Stadtführer.

Gemütliches Beisammensein

ab 19.00 Uhr  bzw. ab 20.00 Uhr

Die Bezahlung und Menüauswahl erfolgt individuell.

 

In folgenden Restaurants wurden Plätze bis zum 31.07.2017 reserviert:

 

 

"Fischerklause" in Rostock im Seebad Warnemünde

(Am Strom 123) - 60 Plätze

Das Restaurant "Fischerklause" ist eine gemütliche Gaststätte mit maritimem Flair direkt an der Warnemünder Mole.

 

siehe auch: www.fischer-klause.de

 

 

"Kettenkasten" in Rostock im Seebad Warnemünde

(Am Strom 71) - 30 Plätze

Das Restaurant "Kettenkasten" ist eine nostalgisch-maritime Bier- und Speisegaststätte direkt am Alten Strom von Warnemünde.

 

siehe auch: www.kettenkasten.de

 

Gern nehmen die Mitarbeiter/innen ihre Menüauswahl bereits vorher entgegen unter Tel. 0381 51248. Ansonsten wird um etwas Geduld gebeten.

 

"Wenzel Prager Bierstuben" in Rostock im Seebad Warnemünde

(Am Bahnhof 1a) - 60 Plätze

 

 

Die Wenzel Prager Bierstuben findet man in verschiedenen deutschen Städten. Das Lokal im Seebad Warnemünde zeichnet sich durch die besondere Lage direkt mit Blick auf den Alten Strom aus.

siehe auch: www.wenzel-bierstuben.de/standorte/warnemuende/